Finanzen

Die wohl am häufigsten gestellte Frage „Wie teuer ist denn so eine Weltreise?“ werde ich versuchen zu beantworten und alle meine Ausgaben so gut wie möglich aufschlüsseln. Einen richtigen Plan gibt es eigentlich nicht. Wenn das Ersparte alle ist, fliege ich nach Sydney zum Arbeiten. Bis dahin heißt es also sparen, sparen, sparen um so lange wie möglich reisen zu können. 🙂

Finanzen
Circa 15 € in Indischen Rupien
Bargeld
  • 1.073,00 € vom 10.06. bis 31.07.2016
  • 433,93 € vom 1.08. bis 19.08.2016

 

Flüge
  • 316,68 €     Berlin – Delhi
  •  66,47 €      Amritsar – Mumbai
  •  23,12  €      Mumbai – Goa
  •  40,28 €      Goa – Chennai
  •  35,21  €      Bangalore – Coimbatore
  •   99,43 €     Kochi – Kuala Lumpur
  •   37,98 €     Kuala Lumpur – Bangkok 

 

Visa & Co.
  • 10,00 €     Passfotos
  •   7,20 €     Briefmarken
  • 58,00 €     Visagebühr Indien
  • 16,30 €     Internationaler Führerschein

 

Ausrüstung
  • 59,95 €     Cocoon Moskitonetz
  • 39,95 €     Meru Seideninlett
  • 27,95 €     Skross Steckeradapter
  • 49,90 €     SteriPen
  • 55,94 €     1 TB Festplatte
  •   6,09 €     Case für Festplatte

 

Tipp: Überlege Dir sehr zeitig was Du auf Deine Reise mitnehmen möchtest. Zum Geburtstag und an Weihnachten kannst Du Dir schon mal den Großteil von Deiner Familie und den Freunden schenken lassen. So sparst Du sehr viel Geld und Zeit.

 

 

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu „Finanzen

  1. Hallo Tina,

    das ist das erste Mal, dass ich so eine Auflistung sehe, und ich finde das echt hilfreich, vielen Dank dafür. Ich bin über Instagram auf deinen Blog gestoßen und habe dir dort auch eben schon einen Kommentar hinterlassen. Ich werde wie gesagt auch bald (naja im Februar) in Indien sein und finde es daher sehr spannend, was du so zu berichten hast 🙂

    Ich habe zu deinem Artikel 2 Fragen:
    1. Hast du bisher 1.073,00 € ausgegeben oder du hattest so viel Bargeld dabei? Für anderthalb Monate scheint mir das irgendwie zu viel?
    2. Ich weiß nicht, ob du das schon in einem anderen Artikel behandelt hast, aber wie lange hat es gedauert bzw. wie viel Aufwand ist ein indischen Visum?

    Freue mich auf deine Antworten 🙂

    Liebe Grüße
    Korinna

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Korinna,
      auf dein Indien-Abenteuer kannst du dich jetzt schon ganz sehr freuen. Das wird spannend!
      Zu deiner ersten Frage: Ich benutze die Kreditkarte der DKB. Damit kann ich überall kostenlos Bargeld abheben. Also sind die reichlich 1.000€ alles was ich bisher an Bargeld ausgegeben habe. Das ist sicherlich viel für die kurze Zeit. Das hat den Grund, dass ich nicht ganz so sehr auf Geld schaue, um ehrlich zu sein. Ich habe fast alle westlichen Klamotten gegen indische Kleidung ausgetauscht. Ein Mal pro Monat lasse ich es mir gut gehen, gehe zur Massage oder zur Pediküre. Nun ja, das addiert sich.
      Deine zweite Frage ist gleich eine gute Idee für einen neuen Blogpost. Sehr gern werde ich darüber berichten. Wie lange möchtest du denn in Indien bleiben? Mehr oder weniger als 30 Tage?
      Liebe Grüße aus Chennai
      Tina

      Gefällt 1 Person

      1. Okay krass, dann hast du sicherlich einiges gespart. Dann lass es dir mal gut gehen :))
        Ich plane anderthalb bis zwei Monate nach Indien zu gehen. Danke für deine Hilfe!
        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

      2. Naja, eigentlich nicht wirklich. Ab Dezember bin ich dann in Australien und werde arbeiten müssen. Würde ich sparsamer reisen, müsste ich nicht so zeitig arbeiten gehen.
        Ich versuche heute Abend oder morgen den Beitrag für das Visum zu schreiben. Ich sag Bescheid wenn er online ist.
        Wo steckst du gerade? Home sweet home oder auch auf Reisen?

        Liken

      3. Hehehe, nein gerade sitze ich an meiner Bachelorarbeit. In gut einem Monat geht es dann auf reisen, erstmal durch Südostasien. Indien wird dann auch schon mein letztes Reiseziel sein.
        Und du bist erstmal auf Reisen ohne festes Ende?

        Liken

      4. Oh man! Da wünsche ich dir ganz viel Erfolg. Das habe ich (zum Glück) schon alles hinter mich gebracht und den Master in der Tasche.
        Wenn Indien im Februar ist, bist du ja aber trotzdem ein halbes Jahr unterwegs oder hab ich mich jetzt vertan?!
        Genau, ich bin auf Reisen ohne festes Ende. Vor Australien kommt noch Thailand und Indonesien. In Australien bleibe ich für ein Jahr. So sieht der grobe Plan aus…Heimweh und alle anderen unbekannten Variablen sind nicht mit eingerechnet. Pläne für die Zeit nach Australien gibt es auch nicht. Ich hab noch nicht mal den nächsten Monat geplant. Haha…ich gehe einfach mit dem Flow. 😉

        Gefällt 1 Person

      5. Mit dem Flow klingt doch immer gut 🙂
        Also ich werde für 6 Monate unterwegs sein, richtig! In Thailand bin ich wahrscheinlich um Dezember rum, dann werden uns unsere Wege sicher nicht kreuzen, schade 😉 Aber bist du jetzt digitaler Nomade, oder plannst du schon irgendwann nochmal fest nach Hause zu kommen?
        PS: Danke für die nette Unterhaltung :))

        Liken

      6. Sag niemals nie! 🙂 Wir bleiben sicher in Kontakt. Vielleicht will es der Zufall ja.
        Eine digitale Nomadin bin ich leider nicht. Dafür müsste ich viel mehr bloggen und aktiver auf den sozialen Medien sein. Ich habe entschieden meinen Laptop zu Hause zu lassen und mit dem Handy funktioniert das alles nur sehr schwierig. Mir fehlt Photoshop und InDesign total. Meine Eltern bringen mir meinen Laptop nach Thailand, weil wir uns dort für eine Woche treffen. Dann kann es richtig los gehen. 🙂
        Die Freude liegt ganz auf meiner Seite. Ich freue mich, dass du Interesse an meiner Arbeit und der Reise zeigst. 🙂

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s